Gewerbemuseum

Navigation

detailansicht

Workshop für Schulklassen

Ein A, ist ein A, ist ein a

Ein A ist ein A. Aber aussehen kann es trotzdem ganz unterschiedlich.

Auf dem Kirchplatz finden wir ganz verschiedene Buchstaben, die wir nach vielfältigen Kriterien ordnen können.

Der anschliessende Rundgang durchs Gewerbemuseum führt uns zu Buchstaben auf Uhren, zu Buchstaben auf Metall, Buchstaben in Stein und Stoff sowie zu einer Schrift, die nur gerade aus Löchern besteht. Und, zu guter Letzt führt uns der Rundgang zu einer unsichtbaren Geheimschrift.

All diese Buchstabenformen hat jemand erfunden – wie das wohl geht? Auch wir erfinden jetzt eigene Buchstaben! Unsere Initialen werden mit Stempeln, Schablonen und speziellen Schreibwerkzeugen in unterschiedlichen Farben und Materialien gestaltet. Daraus macht jedes Kind ein Buchstaben-Büchlein.

Geeignet
2. KIGA, Unterstufe
Dauer
2 Stunden
Termine
Nach Vereinbarung
Leitung
Kathrin Keller, Vermittlung Gewerbemuseum

Kosten

Die Kosten für die städtischen Klassen übernimmt die Stadt Winterthur.
Für auswärtige Schul- und Kindergartenklassen betragen die Kosten für 1 bis 1 ½ Stunden Fr. 160.-, ab 1 ½ bis 2 ½ Stunden Fr. 230.-.
Der Preis wird bei der Anmeldebestätigung festgelegt.

Abmeldung

Wir bitten Sie im Verhinderungsfall um Abmeldung bis spätestens 48 Std. vor dem vereinbarten Termin. Bei späterer Abmeldung wird ein Unkostenbeitrag erhoben: Kindergartenklassen Fr. 100.- / Schulklassen Fr. 160.-.